Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Netzwerk Finchens Spendenkonto

Sparkasse Dortmund

IBAN:

DE41 4405 0199 0351 0155 19 

BIC DORTDE33XXX  

 

               

NEWS | 30OKT2016

Eine Handvoll Hund

Helgard und die Welpen Teil 3

AusgesetztAusgesetzt

Hier sind sie nun - die 6 Welpen, die vor ein paar Tagen bei Helgard "entsorgt" wurden, es sind vier Mädchen und zwei Buben.

Sie haben alle kleine, dicke Bäuche - das kommt aber nicht vom guten Futterzustand, sondern von Würmern. [*igitt*]

Bei Helgard durchlaufen sie jetzt das Programm "Entwurmung" mit anschließender Sozialisation.

Damit sie auch ordentlich gepäppelt werden können, haben wir erneut Puppy-Starter-Sets incl. Schmusedecken und Spielzeug auf den Weg gebracht.

Insgesamt konnten wir erneut 137,5 kg zur Verfügung stellen, die Lieferung wird Anfang nächster Woche in Torrox eintrudeln - dem Bonuspunktestand bei Zooplus sei Dank wieder versehen mit diversem "SchnickSchnack" wie Decken und Leckerlies...

Die Kleinen sind ca. Mitte September geboren und werden ab Januar 2017 ihre Menschen suchen.

Wer sich für ein Hundi von Helgard interessiert, wende sich bitte an Hunde-Brücke e.V. 

Namen haben die Kleinen auch schon....- da wären: Onni, OnawaOliviaOlisa, Oliana und Odin

(* Hundis ohne verweisenden Link haben bereits ein Zuhause gefunden!

Alle Fotos wurden uns von Melanie, die mit ihrer Mutter das Restaurant "La Rosa" in Torrox/Costa betreibt, zur Verfügung gestellt. Dafür ein DICKES DANKE!!! Ohne die Bilder von Melanie, könnten wir die aktuelle Situation nur im Rahmen von Texten schildern - unten eingefügt daher eine kleine Galerie.

Unterstützer sind herzlich willkommen, sei es als Futterpate oder durch eine Spende für die anfallenden Arztkosten - wir garantieren dass jeder Cent ankommt.

Bitte spenden Sie unter dem Stichwort:  Hilfe für HELGARD

PayPal geht auch, bitte an Freunde und Familie senden, dann kostet es keine Gebühren - Danke!

Wer eine Spendenbescheinung benötigt, sollte seine Adresse bei Überweisung hinterlegen oder uns eine Email an vorstand@netzwerk-finchen.org senden. Das Finanzamt aktzeptiert Spenden in einer Höhe bis zu 200 Euro sofern der Überweisungbeleg/Kontoauszug vorgelegt wird.

 

NEWS | 26OKT2016

Die Wonne-Proppies

Helgard und die Welpen Teil 2

Helgard und die Wonne-ProppiesHelgard und die Wonne-Proppies

Da hat sie sie am Schlafittchen - zwei der Welpis, die Ende September die bei ihr in einer Obstkiste vor der Tür "entsorgt" wurden.

Der Kleinste von ihnen - links auf dem Arm - heißt *Mücke*, der rechts im Bild müsste *Rufus* sein...

Darüber hinaus gibt es *Lucas* und *Brownie* - bei letztem Hundi lässt sich die Entwicklung in den letzten vier Wochen am Besten dokumentieren. Wir haben unter diesem Text zwei Vergleichsfotos eingestellt.

Wer sich für ein Hundi von Helgard interessiert, wende sich bitte an Hunde-Brücke e.V. 

Wir haben mal nachgezählt, seit Ende September sind 8 große Hunde in ihr Zuhause nach D geflogen, ebenso zwei Katzen. Jede/r für sich hat jetzt sein eigenes Himmelbett.

Und wie das so ist - denkt man/frau - juchu, die Schaar wird kleiner gibts am vergangenen Wochenende plötzlich große Gebelle auf dem Gelände.

Helgard dachte, Antonio und Evelin kämen zum Gassi gehen, deshalb das Palaver auf dem Hof. Als schließlich niemand kam, ist sie nachschauen gegangen was denn die Ursache für die Unruhe der anderen Hunde sein könnte.

Und ??? Ahnt ihr es ???

Wieder wurden 6 Welpen in eine Obstkiste vor ihre Türe gestellt - noch haben wir keine Bilder, daher können wir hier nur eine Kurzbeschreibung abgeben:

Alle fast schwarz, werden ca. 30 cm groß/klein - vom Äußeren "passen" sie nicht zu den Hundis, die "üblicherweise" vor/an ihrem Gelände entsorgt werden. Heißt also, es befindet sich im erweiterten Umkreis von Helgard Personen, die wissen, dass sie die Hundis aufnehmen wird. Hoffen wir, dass es dabei bleibt und nicht noch mehr Nachwuchs produziert wird. Wir würden eine Kastration der/des Familienhundes unterstützen, dazu wäre aber die Bereitschaft des Halters bzw. seine Identität erforderlich.

Heißt auch - wir werden wieder Welpenfutter auf den Weg bringen incl. Spielzeug und "SchnickSchnack" ... den Hundis soll es an nichts fehlen.

Wie "immer" an dieser Stelle: Unterstützer sind herzlich willkommen, sei es als Futterpate oder durch eine Spende für die anfallenden Arztkosten - wir garantieren dass jeder Cent ankommt.

Netzwerk Finchens Spendenkonto:

Stichwort: Hilfe für HELGARD

Sparkasse Dortmund
IBAN: DE41 4405 0199 0351 0155 19
BIC: DORTDE33XXX
PayPal: vorstand@netzwerk-finchen.org
(Bitte an Freunde und Familie senden, dann kostet es keine Gebühren - Danke!)

Wer eine Spendenbescheinung benötigt, sollte seine Adresse bei Überweisung hinterlegen oder uns eine Email an vorstand@netzwerk-finchen.org senden. Das Finanzamt aktzeptiert Spenden in einer Höhe bis zu 200 Euro sofern der Überweisungbeleg/Kontoauszug vorgelegt wird.

*Brownie* - Ende September 2016  *Brownie" - Ende Oktober 2016